hello sushi ®

Sushi Lieferdienst und Sushi Lieferservice in Berlin Friedrichshain, Berlin Lichtenberg und Berlin Prenzlauer Berg
Tisch Reservieren

Plätze begrenzt. Bitte reservieren Sie online einen Tisch!



X

Sushi Getränke

Bei der passenden Auswahl an Getränken zu leckerem Sushi, hat man (zum Glück) eine große Auswahl. Folgend geben wir hier einen Überblick, was alles gut an Getränken mit Sushi harmoniert.

Grüner Tee

Grüner Tee wird in Asien wie selbstverständlich zum Sushi gereicht. Auch für Sie empfehlen wir für ein echtes Sushi-Erlebnis den grünen Tee. Sein Aroma passt einfach ausgezeichnet zu Fisch.

Reiswein

Wenn Sie lieber etwas Alkoholisches trinken möchten, empfehlen wir Sake - einen japanischen Reiswein. Es gibt ihn in Asien in jeder Sushi Bar, für den europäischen Geschmack erfordert der Reiswein jedoch etwas Gewöhnung. Es fängt schon damit an, dass Sake nicht kalt getrunken, sondern auf ca. 30 Grad erwärmt wird. In beste Laune wird er Sie aber immer versetzen, denn sein Alkoholgehalt liegt bei ca. 20%. Er liegt damit deutlich über dem von europäischen Weinen und ein Sushi-Abend mit Sake kann schnell zu einem großen Fest werden...

In Japan findet der Genuss von Sake in festen Ritualen statt. Der Wein wird zum Beispiel in der Reihenfolge der gesellschaftlichen Stellung der Gäste ausgeschenkt. Der oder die Wichtigste bekommt also zuerst den Wein. Stellen Sie sich einmal vor, Ihr Schwarm ist mit dieser Regel auch vertraut. Wenn nicht, können Sie es ihm oder ihr aber natürlich auch dezent stecken, während Sie das Glas füllen...

Wichtig dabei: Das eigene Glas bleibt zunächst leer. Sie warten natürlich als echter Edelmann oder Edelfrau darauf, dass Ihr Tischnachbar das Glas für Sie befüllt. Richtig gut machen Sie es, wenn sie das Glas als Zeichen der Ehrerbietung ein wenig anheben, wenn Sie sich einschenken lassen. Trinken Sie dann auf das Wohl des Tischnachbarn oder der Nachbarin. Sie können aber das japanische Ritual auch japanisches Ritual sein lassen und einfach in bester europäischer Manier gleich Ihrem Schwarm zuprosten.

Bier

Bier wird in Japan warm und in Plastikbechern gereicht... das haben Sie jetzt nicht wirklich geglaubt? Nein, es ist das mit Abstand beliebteste Getränk der Japaner zum Sushi! Und zwar aus den gleichen Gründen, weshalb auch in Deutschland das Bier so hoch im Kurs steht. Es gibt viele verschieden Sorten und es wird natürlich kalt getrunken. Der größte Vorteil des Bieres ist der, dass es sich nicht von der Schärfe des Wasabi beeindrucken lässt.

Kurz: Der Bierliebhaber braucht beim Sushi-Essen kein schlechtes Gewissen zu haben. Bier trinken gilt beim Sushi als durchaus kultiviert.

Übrigens: Wir wollen nicht mit Ihrem Spätkauf konkurrieren, aber wir bieten Ihnen als asiatische Biersorten Saigon, Singha und Chang an. Lassen Sie sich überraschen oder bestellen Sie doch gleich drei Verschiedene!?

Wein

Zu Fisch trinkt man Weisswein - so oder ähnlich kennen Sie die Regel bestimmt auch. In Japan wird aber eher wenig Wein getrunken. In Europa hingegen mehr. Lassen Sie es uns so formulieren: Das Sushi bringt ein Stück Japan nach Europa. Und hier in Europa wird es sich natürlich ein wenig der Kultur anpassen müssen. Wein und Sushi scheinen dabei eine interkulturelle Begegnung der besonderen Art und nur im positivsten Sinne einzugehen. Wein ist für viele Sushi-Gourmets der ideale Begleiter. Selbst ein sehr guter Wein kann sich beim Genuss von Sushi voll entfalten. Denn der Kenner wird zunächst einmal seinen Wein riechen wollen, dabei hilft es nur, dass Sushi relativ geruchsneutral ist.

Wie die Regel am Anfang schon wusste, zu Sushi passt wohl eher ein leichter Weisswein als ein Rotwein. Versuchen Sie es einmal mit einem Riesling oder einem Chardonnay.

Champagner

Für den echten Gourmet darf der Champagner nicht fehlen. Die frohe Botschaft lautet auch in diesem Falle: Champagner passt hervorragend zu Sushi, wenn man auf den exzessiven Genuss von Wasabi und Ingwer verzichtet. Die japanische Tradition bleibt hier selbstredend einmal mehr auf der Strecke. Aber was kümmert's den Europäer? Zumal dann, wenn das Sushi als Vorspeise gereicht wird und der Champagner als Aperitif.

Für den preisbewussten Genießer empfehlen wir ein Gläschen Prosecco vorweg. Das hebt die Stimmung und bringt die Geschmacksnerven schon einmal in Stellung.


Fragen zur Bestellung?